Starke Füße, starker Mensch: Willkommen im Shop!
Einkaufswagen 0

FAQ's

Ich bin Kassenpatient. Kann eine ärztliche Verordnung für die online bestellten Einlagen mit meiner Krankenkasse verrechnet werden?

Nein, aufgrund der Vertragsgestaltung der gesetzlichen Krankenkassen ist das nicht möglich. Einlagen auf Kassenrezept müssen in unseren Betriebsstätten in Ingolstadt oder Manching angemessen und abgegeben werden.

Ich bin Privatpatient. Kann ich die Rechnung für die Einlagen bei meiner Privatkasse einreichen?

Ja, das ist möglich. In der Regel benötigen Sie zur Kostenerstattung durch ihre Privatkasse eine ärztliche Verordnung.

Kann ich die Einlagen in allen Schuhen tragen?

Je nach Ausführung sind die Einlagen zwischen 2 und 7 Millimeter dick. Sie benötigen  also entsprechend Platz im Schuh. Am besten eignen sich Schuhe mit einem herausnehmbaren Fußbett, dadurch gibt es so gut wie keinen Volumenverlust.

Muss ich die Einlagen einlaufen?

Wie auch bei neuen Schuhen sollten Sie neue Einlagen nicht gleich den ganzen Tag tragen. Nach zwei, drei Tagen ist das aber problemlos möglich. Einlagen können sich anfangs etwas ungewohnt anfühlen, dürfen aber nie unangenehm sein.

Ich habe massive Probleme an Fuß und/oder Bein. Kann ich die Einlagen trotzdem online bestellen?

Bei größeren Problemen oder komplexen Beschwerdebildern sollten Sie sich persönlich von unseren Fachleuten beraten lassen. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin bei uns in Ingolstadt oder Manching.